Waterslide Watersplash

  • Nach einer Abfahrt gleiten Teilnehmer in Winterkleidung mit Ski oder Snowboard, etc. über ein Wasserbecken. Die meisten Teilnehmer nehmen dabei voll bekleidet ein Vollbad.

    Anstatt über Schnee gleitet man beim Waterslide oder Watersplash über ein Wasserbecken mit Ski, Snow-Board oder anderen fantasievollen Konstruktionen von Wintersportgeräten. Dabei wird über eine Abfahrt (wie beim Skifahren) Anlauf genommen, als erfolgreiche Überquerung des Beckens gilt, wer trocken am Ende ankommt. Die Teilnehmer tragen oft normale Winter-, Sport- oder Ski-Kleidung, manchmal werden ausgefallene Kostüme und besondere Gefährte extra prämiert. Es gibt oft mehrere Durchgänge, bei dem der Anlauf immer wieder verkürzt wird, die meisten StarterInnen nehmen dabei bekleidet ein kaltes „Vollbad“, zur Belustigung der umstehenden Zuschauer. In vielen Wintersportorten wird dieses Event mittlerweile regelmäßig angeboten.

Share